Flammkuchen Mexicana mit Chili con Carne

Eine Sache die wir regelmäßig essen können ist Chili con Carne. Das eignet sich nämlich wunderbar, um es am nächsten Tag in andere Gerichte zu verwandeln. Unser Rezept ist eine abgewandelte Variante für ein schnelles Chili con Carne ohne große Schmorzeit.

Normalerweise wird für Chili con Carne Rindleisch geschmort, wir machen es hier aber, wie die meisten anderen auch, mit Rinderhackfleisch gemacht. Dazu ein paar typische Zutaten und schon landet ein fixes Abendessen auf dem Teller. Dazu etwas saure Sahne, Schmand oder was auch immer gerade da ist… eine Scheibe Brot und fertig ist das Abendessen. Mehr braucht es nicht und im Kühlschrank ist es locker zwei Tage haltbar.

Wenn man aber am 2. oder 3. Tag nicht einfach nur etwas aufwärmen möchte, genau für diese Leute haben wir hier was: Flammkuchen Mexicana.

Ihr könnt dafür natürlich auch jedes andere Chili con Carne nehmen. Ihr solltet aber darauf achten, dass es nicht zu flüssig ist.

Unser Rezept ist deswegen quasi zweigeteilt, einmal das Chili con Carne und zusätzlich die Flammkuchen

Chili con Carne oder Flammkuchen Mexicana

Unser fixes Chili con Carne lässt sich wunderbar in einen herrlich würzigen Flammkuchen verwandeln. Wie das geht, verraten wir euch in diesem Rezept.
Das Rezept vom Chili con Carne reicht für 15-20 Flammkuchen oder als komplette Mahlzeit für 6 Personen.
Portionen: 6

Zutaten

Schnelles Chili con Carne

  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Peperoni
  • 3 Zwiebeln mittelgroß
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Dose Kidneybohnen 255g
  • 1 Dose Mais 285g
  • 1 Dose Tomaten 400g
  • 1 Glas Texicana Salsa 200 ml
  • 3 TL Salz
  • 1-2 TL Gemüsebrühpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 3 TL Hot Sauce nach Geschmack

Für die Flammkuchen

  • 2 Flammkuchenböden
  • Etwas Creme Fraiche
  • Etwas Petersilie fein gehackt

Anleitungen

Zubereitung des schnellen Chili con Carne:

  • Für den Belag den Knoblauch, und die Zwiebeln schälen und würfeln.
  • Peperoni fein hacken und die Paprika in kleine Stücke scheiden.
  • Das Hackfleisch in einer großen Pfanne krümelig anbraten, alle weiteren Zutaten dazu geben und für ca. 20 Minuten köcheln lassen und danach am besten abkühlen lassen.

Zubereitung der Flammkuchen:

  • Meateor Helios mit Pizzastein auf maximaler Temperatur vorheizen.
  • Den Flammkuchenboden mit dem schnellen Chili con Carne belegen.
  • Auf unterster Schiene und mittlerer Temperatur backen bis der Rand kross ist. Danach die Temperatur wieder hoch drehen und den Pizzastein auf die oberste Schiene stellen bis der nächste Flammkuchen gebacken wird.
  • Etwas Creme Fraiche und Petersilie auf den Flammkuchen geben und genießen.

Notizen

 

GÖNN DIR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.