Einfacher Cheeseburger

Der Cheeseburger ist ohne Wenn und Aber, einer, wenn nicht sogar der beliebteste Burger weltweit. Ok, man muss dazu sagen, irgendwie macht geschmolzener Käse auch einfach alles besser oder wie seht ihr das? Wir sind bei diesem Rezept wirklich sehr einfach und klassisch geblieben und haben ohne Schnickschnack einen leckeren Cheeseburger gebaut.

Natürlich kann auch bei unserem Cheeseburger nach Herzenslust varriiert und experimentiert werden. Vielleicht etwas Bacon dazu? Gerne! Aber auch mit der Auswahl der Käsesorte kann man schon erheblich den Geschmack verändern.

Bei einem einfachen Cheeseburger muss es in unseren Augen aber dann doch schon ein Cheddar sein. Cheddar und Burger, das passt einfach und ergibt immer ein tolles Ergebnis.

Was ist eure Lieblingsburgersorte oder habt ihr ein Geheimrezept? Dann schreibt es doch einfach in den Kommentaren und lasst uns daran teilhaben.

Cheeseburger

Der klassische Cheeseburger ist nicht nur wahnsinnig einfach gemacht. Er schmeckt auch einfach unglaublich lecker. Dieses Rezept ist in knapp 15 Minuten fertig.
Rezept drucken Kommentiere
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 4 Burger Buns
  • 4 Rindfleischpatties je 180 g
  • 4 Scheiben Scheiben Cheddar
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • Ketchup
  • Senf

Anleitung

  • Buns aufschneiden und dann mit den Innenseiten nach oben kurz im Meateor Helios aufknuspern, während er auf höchster Temperatur vorheizt.
  • Zwiebel schälen und dann, wie die Tomaten auch, in Scheiben schneiden.
  • Die Innenseiten der Buns jeweils oben und unten mit Ketchup und Senf bestreichen.
  • Patties je nach Art und Dicke, auf voller Leistung und oberster Schiene ca, 1-2 Minuten von jeder Seite grillen. Wenn ihr TK Patties verwendet, dürfen diese ruhig gefroren sein.
  • Bevor das Fleisch aus dem Meateor Helios kommt, jeweils eine Scheibe Käse drauf legen und kurz im Grill schmelzen lassen.
  • Nun das Fleisch auf die Bun-Unterseite legen, etwas Tomaten und Zwiebeln drauf geben, Deckel drauf und fertig!

 

GÖNN DIR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.