Erdbeerquark mit Grill-Limetten

Erdbeerquark

Schon seit ich ein kleiner Bub bin, liebe ich Erdbeeren und da halt auch ganz besonders als Erdbeerquark. Früher hat meine Mutter ihn immer und immer wieder nach dem gleichen Rezept gemacht. So liebe ich ihn auch heute noch.

Aber ich experimentiere halt auch gerne, so habe ich mir auch hier gedacht: „Wie kannst du dem Ganzen noch einen gewissen Pfiff geben? Was kannst du noch anders machen?“ Ich habe mich letztlich dann entschieden, mit gegrillter Limetten diesem Erdbeerquark das gewisse etwas zu verleihen und bin von dem Ergebnis so angetan, dass ich es euch natürlich auch präsentieren möchte.

Hier ist er dann auch, unser Erdbeequark mit Grill-Limetten. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen.

Erdbeerquark mit Grill-Limetten

Die Säure und das herbe der Grill-Limetten mit der süße und dem Aroma der Erdbeere und dann noch der cremige Quark dazu? Dieses Dessert wird euch schmecken.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutschland
Portionen: 6

Zutaten

  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Magerquark
  • 2 Limetten
  • 5 EL + 2 TL Zucker

Anleitungen

  • Meateor Helios vorheizen.
  • Erdbeeren abwaschen, klein schneiden, 5 EL Zucker und den Abrieb einer halben Limette dazu geben und 30 Minuten marinieren.
  • Limetten halbieren, in eine Gratinierform geben und mit je 1 TL Zucker bestreuen.
  • Gratinierform in den Helios geben und auf höchster Schiene und maximaler Temperatur für 2 Minuten grillen.
  • Limetten abkühlen lassen und in die Erdbeeren ausdrücken.
  • Magerquark und die Erdbeeren rühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Notizen

 

GÖNN DIR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.