Gratinierte Riesenchampignons

Wer denkt, in einem Oberhitzegrill kann man nur Fleisch zubereiten, der täuscht sich ungemein! Mit dem Rezept für unsere gefüllten und gratinierte Riesenchampignons tritt den Beweis an, dass es auch vegetarisch geht.

Wir haben unsere gratinierten Riesenchampignons gefüllt mir einer guten Portion Spinat und einem Hauch von frisch geriebenen Parmesan bzw. Grana Padano;-). Sicherlich kein Gericht für die schlanke Linie, aber dennoch sehr gesund und vor allem LECKER! Der Parmesan sorgt hier für einen unglaublich tollen Geschmack und verleiht dem ganzen die gewisse Cremigkeit. Wer also auf Champignons, Spinat und Grana Padano steht, sollte hier unbedingt zuschlagen und wer nicht… auch. Zumindest probieren sollte drin sein! Also, ran an den Helios und lasst es euch schmecken.

Gratinierte Riesenchampignons

Gratinierte Riesenchampignons sind der beste Beweis dafür, dass man in einen Oberhitzegrill nicht nur Steaks zubereiten kann. Sogar vegetarische Speisen sind schnell gemacht.
Rezept drucken Pin Kommentiere
Gericht: Champignons, Vegetarisch
Land & Region: Deutschland
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 2

Zutaten

  • 2 Riesenchampignons
  • 150 g frischer Spinat
  • 30 ml Hühnerbrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Grana Padano frisch gerieben
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 TL Salz

Anleitung

  • Helios auf höchster Hitze vorheizen.
  • Stiel der Riesenchampignons entfernen und den Spinat einmal waschen
  • Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Eine Pfanne bei mittlerer Hitze aufsetzen und darin den Spinat mit etwas Brühe kurz andünsten, den Knoblauch dazu und den Spinat kurz zusammenfallen lassen.
  • Frischkäse, Grana Padano, Salz und Pinienkerne unter den Spinat rühren.
  • Champignons mit der Oberseite und dann mit der Unterseite nach oben jeweils für knapp 2 Minuten bei minimaler Hitze garen.
  • Riesenchampignons mit der Spinatmasse befüllen und dann für ca. 3-4 Minuten bei kleinster bis mittlerer Hitze im Helios gratinieren.

Gönn dir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.