Rumpsteak mit Ratatouille

Rumpsteak mit Ratatouille

Rumpsteak mit Ratatouille ist mit ein wenig “Schnibbelkram” verbunden aber ansonsten sehr einfach und Gelingsicher. Wer mag kann das Rezept noch mit Beilagen erweitern. Wir haben uns hier für eine kohlenhydratärmere Variante entschieden und auf weitere Beilagen verzichtet.

Dazu passt eine leckere Ofenkartoffeln genauso gut wie Reis oder auch Bratkartoffeln. Auch einfaches Baguette zu einem guten Ratatouille reicht eigentlich schon für eine tolle Mahlzeit. Bei uns gibt es dazu einfach ein leckeres, shio-mizu-aged Rumpsteak. Herrlich!

Habt ihr Ratatouille schonmal selber gemacht? Es ist wirklich total einfach und sehr sehr lecker. Man kann hier auch nach Herzenslust variieren, auch wenn es dann kein Ratatouille mehr ist, aber wen interessiert das schon? Hauptsache es schmeckt ;-)! Also ran an den Herd und Grill

 

Pfefferkreation: Steak und Burger

Edelstahl Premium Wenderost | Grillrost für dünnere Steaks

Rumpsteak mit Ratatouille

Rumpsteak mit Ratatouille

Rumpsteak mit Ratatouille ist nicht nur unglaublich lecker, es ist auch einfach gemacht. Ein bisschen Schneidarbeit wartet auf einen, aber die ist es Wert.
Rezept drucken Kommentiere
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Frankreich
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten

Zutaten

  • 400 g Rumpsteak
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchine
  • 1 Paprika rot
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 TL Rosmarin
  • 4 TL Thymian
  • 6 kleine Blätter Salbei getrocknet
  • 1 EL Zucker
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Meateor Steak & Burger Pfeffer

Anleitung

  • Das komplette Gemüse in Würfel schneiden.
  • Meateor Helios auf höchster Hitze vorheizen.
  • Die Auberginen mit 4 EL Olivenöl in der Pfanne anbraten, für 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze leicht anschmoren und dann Salz, Knoblauch, Zucchini & Kräuter dazu geben.
  • Paprika mit in die Pfanne und umrühren.
  • Gemüse an den Rand schieben, damit in der Mitte ein Loch entsteht. Dort den Zucker rein geben und karamellisieren lassen, bevor ihr die Dosentomaten und das Tomatenmark dazu gebt.
  • Auf kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Das restliche Olivenöl dazu geben.
  • Nun das Rumpsteak auf oberster Schiene (am besten mit Wenderost) von jeder Seite ca. 90 Sekunden grillen und auf 54°C Kerntemperatur nachziehen lassen.
  • Ratatouille mit Steak und Pfeffermischung anrichten.

Dieses Rezept als Video sehen? Auf zu unserem Meateor YouTube Channel!

 

GÖNN DIR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.