fbpx

Aprikosen-Amarettini Päckchen

Aprikosen-Amarettini Päckchen sind ein absolut geniales Dessert! Wir wissen nicht, wir Ihr alle so tickt wie wir. Aber wenn wir an ein großes Essen, einen Grillabend oder ein festliches Menü denken oder erst recht wenn wir so etwas planen müssen, dann denken wir schon zuerst an das edle Stück Fleisch, das die Hauptrolle spielt.

Und auch die Vorspeisen, die zum Gipfel hinführen, haben wir schnell vor unserem geistigen Auge. Aber wenn man denn ein richtiges, formvollendetes Menü machen will, dann will man ja eigentlich auch nicht einfach irgendwas machen. Sondern etwas, das sich zum Schluss des Essens auch noch mal einen Extra-Applaus abholen sollte. Etwas, das richtig süß und rund schmeckt, aber gern auch noch eine frische Note haben darf…!

All das finden wir in unseren Aprikosen-Amarettini Päckchen! Frisches Obst veredeln wir nochmal mit einer herrlich nussig-süßen Mischung, die einfach glücklich macht! Und richtig praktisch ist, dass wir bei unserer Grillparty unsere Päckchen genau dann auf den Grill legen können, wenn die Kohlen allmählich abgekühlt sind. Da haben wir nach dem Hauptgang wieder langsam Appetit, insbesondere auf Süßes, und es brennt so auch nichts an.

Wenn man dann die Päckchen vom Grill nimmt und aufmacht… Dieser Duft ist der absolute Hammer und mit ein wenig frisch darüber geriebener Limettenschale kriegt das Ganze noch einen richtigen Frische-Kick. Dies ist wirklich einfach ein geniales Dessert!

Noch keine Bewertungen

Aprikosen-Amarettini Päckchen

Nach einem leckeren Essen ist ein noch leckereres Dessert immer schön. So wie diese kleinen Päckchen, die echte Geschmacksbomben sind!
Land & Region Italien
Keyword Amarettini, Aprikosen, Dessert, Gegrillte Aprikosen, Grillen, Mandeln, Süß
Gericht Dessert
Zubereitung 25 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Zutaten

  • 100 g Amarettini Kekse
  • 75 g Mandeln, gehobelt
  • 50 g Zucker
  • 75 g Butter in Würfeln
  • 1 Limette, abgeriebene Schale
  • 1 Eigelb
  • ca. 15 Aprikosen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
Anzahl 
Personen 4 Personen

Zubereitung

  • Die Amarettini grob zerstampfen und in eine Schüssel geben. Mit den Mandeln, dem Zucker und der Butter zu Streuseln verarbeiten. Das Eigelb verquirlen und untermischen, sodass der Teig gerade zusammenhält.
  • Die Aprikosen halbieren, entkernen und mit ein wenig Olivenöl (oder einem anderen Öl) und einer Prise Salz verrühren.
  • Auf Quadraten aus Backpapier (mit einer Seitenlänge von ca. 20cm) jeweils 3-4 Aprikosenhälften legen, darüber einen Klecks der Amarettini-Mischung verstreichen. Dann die Ecken des Papiers zwischen zwei Fingern festhalten und zu kleinen Päckchen drehen.
  • Die Päckchen auf dem indirekten Bereich des Grills bzw. über den allmählich abkühlenden Kohlen vom Hauptgericht ca. 10-15min lang backen bzw. bis man es drinnen "blubbern" hört.
  • Die Päckchen vom Grill nehmen und öffnen, darüber Limettenabrieb geben.

GÖNN DIR