fbpx

Chicken Sandwich

Oh man, ein Chicken Sandwich ist für uns so ein absoluter Inbegriff eines genialen Snack- bzw. Soul Foods! Auch wenn man gerade ein ganzes Sandwich alleine gegessen hätte, würden wir beim Schreiben dieses Rezepts wahrscheinlich gleich wieder Appetit bekommen…!

Das Ganze ist kein Hexenwerk, das Rezept ist super einfach. Nur sollte man – wie immer eigentlich – besonders auf die Zutaten achten. Das heißt hier etwa, dass man auf jeden Fall schon mal ein schönes, frisches und krosses Baguette hat. Und natürlich achten wir insbesondere beim Fleisch auf beste Qualität, also auch auf die Tierhaltungsform.

Wir haben übrigens, was das Hähnchenfleisch angeht, noch eine Empfehlung für Euch. Statt Hähnchenbrustfilets, die zu schnell trocken werden können, verwenden wir beim Grillen lieber Pollo Fino. Das ist das ausgelöste Fleisch der Hähnchenunterkeulen. Das hat noch ausreichend Fett, sodass das Fleisch auf dem Grill wunderbar zart wird und nebenbei eine herrlich krosse Haut bekommt!

Wenn die Hähnchenstücke gar sind, legen wir unsere aufgeschnittenen und mit Mayonnaise eingestrichenen Baguette-Hälften auf den Grill und lassen sie noch ein wenig anrösten. Danach fügt man alle Zutaten zusammen und kann eigentlich gleich mit der Zubereitung des nächsten Chicken Sandwich beginnen… Lasst es Euch schmecken!

Noch keine Bewertungen

Chicken Sandwich

Dieses Geschmackstorpedo ist super einfach zu machen und ist, ganz simpel gesagt, ein absoluter Traum von einem Sandwich!
Land & Region Amerika
Keyword Baguette, Chicken Sandwich, Grillen, Hähnchen, Pollo Fino, Snack
Gericht Baguette, Sandwich, Snack
Zubereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 500 g Pollo Fino / ausgelöste Hinterkeulen vom Huhn
  • 1 großes Baguette oder Ciabatta
  • 3 EL Hähnchen Rub
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 große Tomate
  • 1 große Zwiebel
  • Salatblätter
  • BBQ Sauce
Anzahl 
Personen 4 Personen

Zubereitung

  • Den Grill vorbereiten.
  • Das Hähnchen mit dem Rub würzen und auf den Rost legen.
  • Von beiden Seiten anrösten und fertig garen, die Kerntemperatur sollte zwischen 80 und 85°C liegen.
  • In der Zwischenzeit das Baguette aufschneiden und die Schnittflächen mit der Mayo bestreichen.
  • Tomate und Zwiebel in Scheiben schneiden.
  • Das Hähnchen vom Rost nehmen und kurz ruhen lassen.
  • Die Schnittflächen vom Baguette auf dem Grill anrösten.
  • Vom Grill nehmen und mit Salat, Tomate und Fleisch belegen.
  • Dann die BBQ Sauce und die Zwiebeln auflegen.
  • Baguette schließen und in Portionen schneiden.

GÖNN DIR