fbpx

Gegrillte Birne mit Gorgonzola

Heute haben wir Gegrillte Birne mit Gorgonzola! Gorgonzola ist so eine Sache, an der scheiden sich die Geister. Der eine liebt ihn und der andere kann ihn zum Tode nicht ausstehen. Wir lieben ihn, aber wie geht es euch dabei? Gehört ihr eher zu der Fraktion, die man damit von sich weg oder zu sich her jagen kann?

Dieses Rezept hat eigentlich alles, was man haben möchte. Das Weiche der gegrillten Birne mit dem cremigen des Gorgonzola und dem Crunch der Walnuss. Ebenso geht dies als Vorspeise, wie auch als Nachspeise durch. Man ist da in der Handhabung also völlig flexibel und wenn man Gorgonzola mag, wir man diese gegrillte Birne wirklich lieben. Also, probiert es aus und lasst es euch schmecken! Wir würden uns freuen, wenn ihr uns in den Kommentaren schreibt, was ihr davon haltet… Also einmal diesem Gericht und auch Gorgonzola im Allgemeinen.

Noch keine Bewertungen

Gegrillte Birne mit Gorgonzola und Walnuss

Gegrillte Birne ist nicht nur eine leckere Nachspeise. In dieser Form macht sie auch als Vorspeise eine gute Figur.
Land & Region Deutschland
Keyword Gegrillte Birne, Gorgonzola, Walnüsse
Gericht Dessert, Vorspeise
Zubereitung 5 Minuten
Kochzeit 3 Minuten
Gesamtzeit 8 Minuten

Zutaten

  • 2 Birnen
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Weißweinessig
  • 6 EL Olivenöl
  • Gorgonzola
  • 80 g Walnüsse
Anzahl 
Personen 4

Zubereitung

  • Den Meateor Helios auf mittlere Leistung vorheizen.
  • Die Walnüsse hacken und mit Honig, Olivenöl und dem Weißweinessig vermischen.
  • Birne halbieren, aushölen und an der runden Seite ein bisschen entfernen, damit die halbe Birne gerade stehen bleibt.
  • Von der Ecke Gorgonzola vier Scheiben abschneiden.
  • Die Birnenhälften in der Gratinierform, mit der Schnittseite nach oben, verteilen und den Gorgonzola darauf legen.
  • Birnen in den Helios geben und auf unterster Schiene für ca. 2-3 Minuten grillen.
  • Beim servieren die Walnüsse auf den gegrillten Birnen verteilen.

GÖNN DIR