fbpx

Pfeffersauce Deluxe

Welche Sauce ist für euch der absolute Klassiker? Welche Sauce darf in keinem Steakhouse fehlen? Für uns ist das ganz klar, die Pfeffersauce.

Wir haben die Sauce etwas veredelt und anstatt einem eingelegten Pfeffer (was ihr aber trotzdem machen könnt), haben wir auf einen fermentierten Pfeffer gesetzt. Dieser gibt der ganzen Sauce direkt eine ganze besondere Note und zusammen mit dem Portwein ist diese Sauce ein absoluter Genuss. Probiert es unbedingt aus!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Noch keine Bewertungen

Pfeffersauce Deluxe

Pfeffersauce ist der absolute Klassiker im Steakhaus und darf dort auf keiner Karte fehlen. Wir zeigen euch, wie ihr diese zuhause selber macht.
Land & Region Deutschland
Keyword Pfeffersauce, Steakhaus, Steakhouse
Gericht Sauce, Steak
Zubereitung 3 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 13 Minuten

Zutaten

  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Fermentierter Kampotpfeffer
  • 50 ml Portwein
  • 250 ml Sahne
  • 1 EL Butter
Anzahl 
Personen 4

Zubereitung

  • Zwiebeln fein hacken und in etwas Butter glasig andünsten.
  • Mit dem Portwein ablöschen, Brühe dazu geben und alles einkochen lassen, bis es leicht cremig ist (ca. 5 Minuten auf mittlerer Hitze).
  • Fermentierten Pfeffer dazu geben und mit der Sahne aufgießen.
  • Unter ständigen Rühren die Sahne ganz leicht köcheln lassen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat.

Gönn dir